Vorschau 68. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag


Bühne Düsseldorf 200x74Der 68. Deutsche Betriebs­wirtschafter-Tag öffnet am 24. und 25. September 2014 in Düsseldorf seine Pforten. Das Kongressprogramm adressiert unter der Überschrift „Trans­formations­management“ ein breites Spektrum an Fragen zur ganzheitlichen Neuausrichtung von Unterneh­men an die Anforderungen der Märkte und des Wettbewerbs.

In einem prominent besetzten Eröffnungsprogramm werden Beispiele für den Umgang und die Bewältigung fundamentaler Veränderungsprozesse bei Unternehmen vorgestellt und aus Sicht von Wissenschaft und Praxis diskutiert. Anschließend bieten parallele Fachprogramme die Gelegenheit, einzelne Aspekte von Restrukturierungsprozessen zu vertiefen. Stichworte sind hier Digitalisierung, Corporate Governance, Finanzierung und Regulierung, BEPS, Personalcontrolling und Vergütungssysteme, Unternehmenssteuerung und Strategisches Management u.v.m.

Konzipiert und organisiert wird der 68. Deutsche Betriebswirtschafter-Tag von Prof. Dr. Caren Sureth (Vorsitz), Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Ballwieser, Dr. Kurt Bock und Guido Kerkhoff.

  • Termin: 24./25. September 2014
  • Ort: Düsseldorf, Hotel InterContinental

Schmalenbach-Tagung 2014


Die Schmalenbach-Tagung 2014 hat sich mit denBühne Köln 120x180 Herausforderungen auseinandergesetzt, die immaterielle Ressourcen und Innovationen an Management, Rechnungswesen und Marketing stellen.  Ausgehend von der Frage, welcher Stellenwert Intangibles und Innovationen für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen zukommt, wurden die Steuerung von F&E Projekten und die Aktivierung von F&E Leistungen beleuchtet, die Bilanzierung von Immateriellen Werten und deren Bedeutung für die Unternehmenssteuerung analysiert sowie Fragen der Messung und Bewertung von Marken und Reputation diskutiert.

Termin

68. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag
Transformationsmanagement in Unternehmen
24./25. September 2014
Düsseldorf

 

Schmalenbach-Telegramm

Schmalenbach-telegramm

 

Schmalenbach-CareerCenter

start up by SG 150x98

 

Kontakt

Geschäftsstelle
Dr. Maria Engels
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T +49 2234 480097