69. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag

Langfristig gesehen sind Krisen „ganz normale“ Phänomene. Sie führen zur Anpassung bestehender und zur Entwicklung neuer Regeln und Normen. Jede Veränderung der Spielregeln birgt die Gefahr, dass neben den notwendigen Korrekturen auch unbeabsichtigte Folgen ausgelöst werden.

Der 69. Deutsche Betriebswirtschafter-Tag der Schmalenbach-Gesellschaft stellt aktuelle Regulierungsmaßnahmen auf den Prüfstand. Anhand von Unternehmensbeispielen werden für unterschiedliche Branchen die Auswirkungen der Regulierung auf globalisierte
Geschäftsmodelle aufgezeigt und ökonomisch analysiert. Konzipiert und organisiert wird der 69. Deutsche Betriebswirtschafter-Tag von Dr. Werner Brandt, Stefan Krause, Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer und Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Weber.

Regulierung auf dem Prüfstand:
Auswirkungen der Regulierung auf globalisierte Geschäftsmodelle

  • Mittwoch/Donnerstag, 23./24. September 2015
  • Düsseldorf, Hoter InterContinental

Zur Eröffnung des Kongresses referieren und diskutieren u.a.

  • Prof. Dr. Clemens Fuest, Präsident, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung
  • Felix Hufeld, Präsident, BaFin
  • Peter Terium, Vorsitzender des Vorstands, RWE AG
  • Stefan Krause, Mitglied des Vorstands, Deutsche Bank AG

Das vollständige Programm erscheint Mitte Mai 2015.

 Schmalenbach-Tagung 2015

ST 2015 Eröffnung 450x300

Unter der Überschrift Reengineering von Finanz-, Controlling- und Accountingprozessen stellten im Rahmen der Schmalenbach-Tagung 2015 am 7. Mai 2015 in Köln führende Vertreter aus Wissenschaft und Praxis Lösungen und Erfahrungen mit der Organisation und Steuerung von Kernprozessen vor und diskutierten die Herausforderungen, die mit einer Standardisierung und Harmonisierung von Prozessen und Daten verbunden sind. mehr

Termine

23./24.09.2015
69. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag
Regulierung auf dem Prüfstand
Düsseldorf

 


Schmalenbach-Telegramm

Titelbild.Telgramm 01.15


Schmalenbach-CareerCenter

FB FindUsOnFacebook-100


Kontakt Geschäftsstelle

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T  +49  2234  480097
F  +49  2234  480005

Sitemap