Arbeitskreis Externe und interne Überwachung der Unternehmung

Kurzinfo

Gründung: 1979
Webseite: www.akeiu.de
Aktuelle Themen:

  • Digitalisierung in der internen Revision und der externen Abschlussprüfung
  • Auswirkungen der Abschlussprüferreform auf den Aufsichtsrat bzw. seinen Prüfungsausschuss

Selbstverständnis des Arbeitskreises

Der Arbeitskreis Externe und Interne Überwachung der Unternehmung (AKEIÜ) wurde 1979 gegründet. Er verfolgt das Ziel, das Zusammenspiel der verschiedenen Elemente der Corporate Governance zu diskutieren und z. B. durch die Formulierung von Best Practices mitzugestalten. Dabei wird auch die Entwicklung der regulatorischen Rahmenbedingungen aktiv begleitet.

Publikationen

  • Auswirkungen der Abschlussprüfungsreform auf den Prüfungsausschuss. In: Der Betrieb, 70. Jg. 2017, Seite 47-52.
  • Zur Frage der Ausstrahlung branchenspezifischer Corporate Governance-Anforderungen auf das allgemeine Unternehmensrecht am Beispiel der Bankenregulierung. In: Der Betrieb, 69. Jg. 2016, S. 1118-1125.
  • Die Zukunft des Deutschen Corporate Governance Kodex. In: Der Betrieb, 69. Jg. 2016, S.395-402.
  • Zur künftigen Entwicklung der Abschlussprüfung.In: Der Betrieb, 67. Jg. 2014, S. 1149-1155.
  • Ansatzpunkte für den Aufsichtsrat zur Reduzierung von Überwachungsintensität und -kosten mittels einer guten Unternehmenskultur. In: Der Betrieb, 67. Jg. 2014, S. 73-76.
  • Dokumentation und Berichterstattung durch die Interne Revision. In: Der Betrieb, 65. Jg. 2012, S. 1281-1287.
  • Stellungnahme an die eruopäische Kommission zum Grünbuch "Europäischer Corporate Governance-Rahmen" (einsehbar unter http://ec.europa.eu/internal_market/consultations/2011/corporate-governance-framework/index_en.htm)
  • Der Aufsichtsrat - Ein brisantes Amt. In: Zeitschrift für Corporate Governance, 2011, S. 225-229.
  • Überwachung der Wirksamkeit des internen Kontrollsystems und des Risikomanagementsystems durch den Prüfungsausschuss - Best Practice. In: Der Betrieb, 64. Jg. 2011, S. 2101-2105.
  • Compliance: 10 Thesen für die Unternehmenspraxis. In: Der Betrieb, 63. Jg. 2010, S. 1509-1518.
  • Aktuelle Herausforderungen im Risikomanagement. Innovationen und Leitlinien. In: Der Betrieb, 63. Jg. 2010, S. 1245-1252.
  • (mit AK Externe Unternehmensrechnung) Anforderungen an die Überwachungsaufgaben von Aufsichtrat und Prüfungsausschuss nach § 107 Abs. 3 Satz 2 AktG i.d.F. des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes. In: Der Betrieb, 62. Jg. 2009, S. 1249-1304.
  • Beiträge des Arbeitskreises Externe und Interne Überwachung der Unternehmung der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. Hrsg. von Wolfgang Lück 2008.
  • Best Practice der Mitbestimmung im Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft. In: Der Betrieb, 60. Jg. 2007, S. 177-180.
  • Der Prüfungsausschuss nach der 8. EU-Richtlinie: Thesen zur Umsetzung in deutsches Recht. In: Der Betrieb, 60. Jg. 2007, S. 2129-2133.
  • Best Practice des Aufsichtsrats der AG – Empfehlungen zur Verbesserung der Effektivität und Effizienz der Aufsichtsratstätigkeit. In: Der Betrieb, 59. Jg. 2006, S. 1625-1636.
  • 20 goldene Regeln für die unternehmerische Entscheidung. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03. April 2006.
  • Praktische Empfehlungen für unternehmerisches Entscheiden. Zur Anwendung der Business Judgement Rules in § 93 Abs. 1 Satz 2 AktG. In: Der Betrieb, 59. Jg. 2006, S. 2189-2196.
  • Best Practice für die Interne Revision. In: Der Betrieb, 59. Jg. 2005, S. 225-229.
  • Auswirkung des Sarbanes-Oxley Act auf die Interne und Externe Unternehmensüberwachung: Sarbanes-Oxley Act und Vorstand - Sarbanes-Oxley Act und Interne Revision - Sarbanes-Oxley Act und Aufsichtsrat - Sarbanes-Oxley Act und Abschlussprüfer. In: Betriebs-Berater, 59. Jg. 2004, S. 2399-2407.
  • Probleme der Prognoseprüfung. In: Der Betrieb, 57. Jg. 2003, S. 105-111.
  • Projekte, Projektorganisation und Projektüberwachung. In: Der Betrieb, 56. Jg. 2002, S. 281-286.
  • Mochty, L. / Jung, U.:  Die Auswirkungen beschleunigten Wandels auf die Unternehmensüberwachung, Positionspapier des Arbeitskreises. 2002.
  • Auswirkungen des KonTraG auf die Unternehmensüberwachung - KonTraG und Vorstand - KonTraG und Interne Revision - KonTraG und Aufsichtsrat - KonTraG und Wirtschaftsprüfer. In: Der Betrieb, 54. Jg. 2000, Beilage Nr. 11, S. 1-11.
  • Prüfungsausschüsse in den deutschen Aktiengesellschaften. In: Der Betrieb, 54. Jg. 2000, S. 2281-2285.
  • Kromschröder, B. / Lück, W.:  Grundsätze risikoorientierter Unternehmensüberwachung. In: Der Betrieb, 52. Jg. 1998, S.1573-1576.
  • Grundsätze ordnungsmäßiger Aufsichtsratstätigkeit - ein Diskussionspapier. In: Der Betrieb, 49. Jg. 1995, S. 1-4.
  • Freiling, C. / Lück, W.: Unternehmensinterne Planungen und handelsrechtliche Jahresabschlussprüfung. In: Der Betrieb, 48. Jg. 1994, S. 1249-1252.
  • Freiling, C. / Lück, W.: Zusammenarbeit von Abschlussprüfer und Interne Revision. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 42. Jg. 1990, S. 287-294.
  • Freiling, C. / Lück, W.: Interne Überwachung und Jahresabschlussprüfung. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 38. Jg. 1986, S. 996-1006.
  • Freiling, C. / Lück, W.: Unternehmensinterne Planungen und aktienrechtliche Jahresabschlussprüfung. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 36. Jg. 1984, S. 285-291.

Öffentliche Sitzungen

  • 64. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag 2010: Der Aufsichtsrat - ein brisantes Amt!

 Mitglieder des Arbeitskreises

  • Baetge, Prof. (em.) Dr. Dr. h.c. Jörg, Universität Münster
  • Busch, Dr. Roland, Swiss International Air Lines Ltd.
  • Cauers, Dipl.-Kfm. Lutz, Deutsche Bahn AG
  • d'Arcy, Prof. Dr. Anne, Wirtschaftsuniversität Wien
  • Harnacke, WP StB Dipl.-Kfm. Ulrich M., Audit - Tax - Advisory
  • Henning, Dr. Peter, Deutsche Bank AG
  • Hucke, Prof. Dr. Anja, Universität Rostock
  • Hülsberg, WP StB Dr. Frank M., Warth & Klein Grant Thornton AG WPG
  • Jasper, Frank, Siemens AG
  • Jung, Dr. Udo, The Boston Consulting Group GmbH
  • Kampruwen, Dipl.-Kfm. Ulf, betweens. GmbH
  • Kirsch, Prof. Dr. Hans-Jürgen, Universität Münster
  • Knoll, Dr. Thomas, Deutsche Telekom AG
  • Köhler, Prof. Dr. Annette G., Universität Duisburg-Essen
  • Marten, Prof. Dr. Kai-Uwe, Universität Ulm
  • Menke, WP StB Dipl.-Kfm. Andreas
  • Merkt, Prof. Dr. Hanno, Universität Freiburg
  • Mißler, Dipl.-Kfm. Peter, Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee e.V.
  • Mochty, Prof. Dr. Ludwig, Universität Duisburg-Essen
  • Münzenberg, RA Dr. Thomas, Rechtsanwaltskanzlei Dr. Thomas Münzenberg
  • Poll, RA WP StB Prof. Dr. Jens
  • Schoppen, Dr. Willi, Spencer Stuart
  • Steindorf, Dipl.-Kfm. Hans Dieter, Schwarz Dienstleistung KG
  • Trummer, Dipl.-Kfm. Ruprecht, Baker Tilly Roelfs Unternehmensberatung GmbH
  • Warncke, Dr. Markus, Villeroy & Boch AG
  • Wermelt, WP StB Dipl.-Kfm. Andreas, Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Wössner, Marc, Bertelsmann SE & Co. KGaA
  • Zieske, WP Volker, COINDU SA

Gäste

  • Eucken, Katharina, Rickmers Holding AG
  • Fahrion, WP StB Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen
  • Herre, Uwe, Randstad Deutschland GmbH & Co. KG
  • Hönsch, RA WP StB Dr. Henning, PricewaterhouseCoopers GmbH WPG
  • Müller, WP StB Prof. Dr. Klaus Müller
  • Schorn, Dr. Ruth Schorn, LL.M., KION GROUP AG

Vorträge im Rahmen der Sitzungen des Arbeitskreises

111. Sitzung des Arbeitskreises am 31.3.2017
Einladung durch Herrn Dipl.-Kfm. Menke, WP/Stb, im Hotel VIVA auf Mallorca
Referent: Herr Dipl.-Kfm. Menke, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater
Thema: "Der Aufsichtratsvorsitz - wesentliche Faktoren für eine wertsteigernde
Führung des Gremiums"

110. Sitzung des Arbeitskreises am 20. September 2016
Einladung durch Herrn Jasper, CD MAP COOB BA, im Hotel Hilton Munich City
Referent: Herr Michael Büker, Mitglied der Geschäftsführung der SPPAL GmbH
Thema: "Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics (SPPAL) - ein führender Anbieter von
Sortiertechnik und Lösungen in den Bereichen Brief und Paket sowie Luftfracht und Gepäck"
Referent: WP/StB Wilfried Knöpfle, Warth & Klein Grant Thornton
Thema: "Einfluss der Digitalisierung auf Abschlussprüfung und Revision"

109. Sitzung des Arbeitskreises am 24. Juni 2016
bei der Boston Consulting Group, Frankfurt am Main
Referentin: Frau Dr. Schorn, Chief Compliance Officer der Kion Group AG
Thema: "Compliance: Praktische Vermittlung innerhalb eines Unternehmens
und im Rahmen der Lehrtätigkeit einer Fachhochschule - Parallelen und Unterschiede"
Referent: Herr Ralf Bose, designierter Leiter der APAS
Thema: "Aufbau der APAS und potenzielle Auswirkungen auf die Arbeit von
Prüfungsausschüssen und Aufsichtsräte"

108. Sitzung des Arbeitskreises am 15. April 2016
bei der Warth & Klein Grant Thornton AG, Düsseldorf
Referentin: Dr. Daniela Kehm, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied
des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IdW)
Thema: "Auswirkungen der EU-Regulierung auf den Aufsichtsrat/Prüfungsausschuss"

107. Sitzung des Arbeitskreises am 2. Oktober 2015
bei der KPMG AG, Niederlassung Stuttgart
Referentin: Frau Eucken, General Counsel Rickmers Holding AG
Thema: "Corporate Governance im Spannungsfeld zwischen regulatorischen
Anforderungen/"Unsicherheiten" und unternehmerischen Notwendigkeiten"

106. Sitzung des Arbeitskreises am 3. Juli 2015
bei der SWISS International Air Lines AG, Zürich
Referent: Dr. Roland Busch, CFO, SWISS International Air Lines Ltd.
Thema: "SWISS @ Lufthansa Group, Herausforderungen einer global agierenden Airline Gruppe"
Referent: Prof. Dr. Reto Eberle, KMPG Schweiz und Universität Zürich
Thema: "Aktuelle Entwicklungen in der Schweizer Corporate Governance"

105. Sitzung des Arbeitskreises am 17. April 2015
im Deutsche Bahn Museum, Nürnberg
Referent: Dr. Peter Henning, Leiter des Aufsichtsratsbüros der Deutschen Bank AG
Thema: "Berichterstattung des Aufsichtsrats am Beispiel der Deutschen Bank"
Referent: Georg Brunnhuber, Vorsitzender des Projektvereins Stuttgart 21 und
ehemaliger Leiter Wirtschaft, Politik und Regulierung der DB
Thema: "Politische Herausforderungen und Lehren für die Zukunft aus dem
"Projekt Stuttgart 21""

104. Sitzung des Arbeitskreises am 23. September 2014
bei der Pricewaterhouse Coopers AG, München
Referent: Dr. Thomas Lösler, Group Chief Compliance Officer der Allianz
Thema: "Compliance - Aktuelle Entwicklungen"

103. Sitzung des Arbeitskreises am 27. Juni 2014
bei der Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
Referent: Dr. Frank Fabian, Leiter Governance Risk & Compliance Volkswagen AG
Thema: "Der integrierte Governance, Risk & Compliance Ansatz des Volkswagen Konzerns"

 102. Sitzung des Arbeitskreises am 28. März 2014
bei der Bertelsmann SE & Co. KGaA, Berlin
Referent: Rüdiger Fahlenbrach, Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)
Thema: "Bankenregulierung und Corporate Governance"

101. Sitzung des Arbeitskreises am 24. September 2013
bei der Siemens AG, München
Referent: Lutz Kilian, BWI Informationstechnik GmbH
Thema: "Projekt HERKULES - eien Erfolgsstory einer Private Public Partnership"
Referent: Dr. Kai-Uwe Marten, Universität Ulm
Thema: "Entwicklung der Abschlussprüferaufsicht aus deutscher Sicht"

100. Sitzung des Arbeitskreises am 28. Juni 2013
bei der Universität Rostock, Rostock
Referentin: Anne d'Arcy, Wirtschaftsuniversität Wien
Thema: "Rückblick zum AKEIÜ anläßlich der 100. Jubiläumssitzung"

99. Sitzung des Arbeitskreises am 30. April 2013
bei der Deutschen Bank AG, Berlin
Referent: Dr. Karl Gerhard Eick, Vorsitzender des Prüfungsausschusses Deutsche Bank AG
Thema: "Prüfungsausschuss einer internationalen Großbank: Erfahrungen und Herausforderungen"

98. Sitzung des Arbeitskreises am 4. Oktober 2012
bei USG People Germany, München
Referent: Jörg Baetge, Westfälische Wilhelms-Universität
Thema: "Zusammenhänge zwischen der Konsistenz und der Qualität der Unternehmenskultur einerseits und dem Unterschlagungsrisiko und dem diesbezüglichen Prüfungsrisiko andererseits"
Referent: Prof. Flemming Ruud, PhD, Lehrstuhl für Internal Control/Internal Audit der Universität St.Gallen (HSG)
Thema: "Trends in der Internen Revision"

97. Sitzung des Arbeitskreises am 15. Juni 2012
bei dem DHL Innovation Center, Troisdorf/Spich
Referent: Bernd Schartmann, Deutsches Institut für Interne Revision (DIIR) und Deutsche Post DHL
Thema: "Personalgewinnung und -entwicklung in der Internen Revision"

96. Sitzung des Arbeitskreises am 23. März 2012
bei der Ernst & Young Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft m.b.H, Wien
Referent: Herr Schwartz, E&Y
Thema: "Corporate Governance und Compliance in Österreich - ein Vergleich"
Referent: Herr Staller, Österreichischer Arbeitskreis für Corporate Governance
Thema: "Der österreichische Corporate Governance Kodex im Vergleich"

95. Sitzung des Arbeitskreises am 29. September 2011
bei der PWC AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München
Referent: Herr Menke, PwC
Thema: "Zukunft der Abschlussprüfung"

94. Sitzung des Arbeitskreises am 1. Juli 2011
in der DB Akademie, Potsdam
Referentin: Frau Andrès-Gayòn, Deutsche Bahn AG
Thema: "Die demografischen Herausforderungen bei der Deutschen Bahn in den nächsten 10 Jahren"
Referentinnen: Frau Prof. Dr. Anne d'Arcy, Wirtschaftsuniversität Wien und Frau Prof. Dr. Annette G. Köhler, Universität Duisburg-Essen
Thema: "Das EU Green Paper "The EU corporate governance framework": Überblick und erste Einschätzung einer Kommentierung"

93. Sitzung des Arbeitskreises am 1. April 2011
bei der KPMG AG, Düsseldorf
Referent: Herr Prof. Dr. Klaus-Peter Naumann, IdW
Thema: "Das Grünbuch der EU zur Abschlussprüfung"
Referent: Herrn Dr. Alexander Koeberle-Schmid
Thema: "Corporate Governance bei Familienunternehmen"

92. Öffentlichen Sitzung im Rahmen des 64. Betriebswirtschafter-Tages am 30. September 2010 in Düsseldorf
Thema: "Herausforderungen an den Aufsichtsrat - eine Bestandsaufname"

91. Sitzung des Arbeitskreises am 21. September 2010
bei der Siemens AG, München
Referenten: Herr Prof. Dr. Karlheinz Hornung, CFO MAN AG und Herr Thomas Knierim, Knierim Rechtsanwälte
Thema: „Compliance im Konzern“

88. Sitzung des Arbeitskreises am 1. Oktober 2009
bei der KPMG AG, München
Referent: Herr Dietmar Glage, KPMG München
Thema: "BilMoG/Corporate Governance – Praxisbeispiele zum Nachweis der Überwachung der Wirksamkeit der Internen Kontroll- und Überwachungssysteme"
Referentin: Frau Prof. Dr. Annette G. Köhler, Universität Duisburg-Essen
Thema: "Evaluation of the Possible Adoption of International Standards on Auditing (ISAs) in the EU"

87. Sitzung des Arbeitskreises am 26. Juni 2009
bei der Villeroy & Boch AG, Mettlach/Saar
Referent: Herr Ulrich Harnacke, Deloitte & Touche GmbH, Düsseldorf
Thema: "Schlüsselfragen für Aufsichtsräte in stürmischen Zeiten"

Referent: Herr Dr. Jens Poll, RÖVER Brönner Rechtsanwälte, Berlin
Thema: "Ausgewählte Aspekte des BilMoG, der IFRS for SMEs und des geplanten Komitologie-Verfahrens der EU für die ISA"

86. Sitzung des Arbeitskreises am 3. April 2009
bei der TUI AG, Fleesensee
Referent: Herrn Dr. Reiner J. Veidt, Geschäftsführer der Wirtschaftsführerkammer
Thema: Aktuelle Entwicklungen aus Sicht der Wirtschaftsprüferkammer.

85. Sitzung des Arbeitskreises am 12. September 2009
bei der Deutschen Telekom AG, Berlin
Referent: Ministerialrat Dr. Christoph Ernst, Bundesministerium der Justiz
Thema: Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz

84. Sitzung des Arbeitskreises am 13. Juni 2008
an der Universität Lausanne, Schweiz
Referenten: Herr Hans-Ulrich Pfyffer und Herr Reto Eberle,KPMG Schweiz
Thema: "Corporate Governance in der Schweiz"
Referent: Herr Frank Schneider, Direktor der eidgenössischen Revisionsaufsichtsbehörde (RAB)
Thema: "Wirtschaftsprüferaufsicht in der Schweiz""

83. Sitzung des Arbeitskreises am 18. April 2008
bei der Bayerischen Landesvertretung, Brüssel
Referent: Herr Reinhard Bibel, und Herr Knut Tonne, Mitglieder in der Abteilung Accounting bei der EU-Kommission
Thema: "Aktuelle Entwicklungen in der internationalen Rechnungslegung"
Referent: Herr Jürgen Tiedje, Leiter der Abteilung Unit Auditing bei der EU-Kommission
Thema: "Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Witschaftsprüfung"

82. Sitzung des Arbeitskreises am 29. September 2007
bei der KPMG AG, München
Referent: Professor Dr. Hans-Jürgen Kirsch und Professor Dr. Dr. h.c. Jörg Baetge
Thema: "Die Abgrenzung von Eigen- und Fremdkapital nach IFRS"
Referent: Herr Jürgen Schwarze
Thema: "Die Konzernrevision im Haniel-Konzern"
Referent: Dipl.-Betriebswirt Dominik Förschler
Thema: "COSO II Risk Management Framework in der Anwendung der risikoorientierten Prüfungsplanung"

81. Sitzung des Arbeitskreises am 29. Juni 2007
bei der Loos & Co. KG, Ravenna
Referent: Dipl.-Betriebswirt Dominik Förschler
Thema: "Portfoliobasierte Analyse der strategischen Typen der Internen Revision von Kreditinstituten im 3 Ländervergleich"
Referent: Dr. Mattia Berti
Thema: "Revision und Kontrolle in Italien"

80. Sitzung des Arbeitskreises am 16. März 2007
bei Deloitte & Touche GmbH, Berlin
Referent: Professor Dr. Eberhard Scheffler (Präsident der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung)
Thema: Überblick über die Arbeit der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung
Referent: Professor Dr. Josef Wieland (Hochschule Konstanz)
Thema: "Internes Kontrollsystem als präventive Maßnahme zur Verhinderung von wirtschaftskriminellen Handlungen"

79. Sitzung des Arbeitskreises, am 15. September 2006
bei Ernst & Young AG in Wien
Referent: Herr Dr. Thomas Knoll (Deutsche Telekom)
Thema "Neupositionierung Revision Deutsche Telekom"

78. Sitzung des Arbeitskreises, am 23. Juni 2006
auf Schloss Reisensburg, Universität Ulm
Refernt: Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Münzenberg, Wiesbaden
Thema "Das "Mannesmann-Urteil" des Bundesgerichtshofs vom 21. Dezember 2005 - Analyse und Konsequenzen"

77. Sitzung des Arbeitskreises, am 10. März 2006
bei der PricewaterhouseCoopers AG in Düsseldorf
Referent: Herr MEP Klaus-Heiner Lehne, Vorsitzender des Rechtsausschusses des Europäischen Parlaments
Thema "Überarbeitung der 4. und 7. EU-Richtlinie"

76. Sitzung des Arbeitskreises, am 30. September 2005
bei der Siemens AG in Bernried
Referent: Dipl.-Kfm. Frank Wiethoff (KPMG)
Thema "Highlights from First Year of SOX 404 Implementation - Lessons Learned - USA and Europe"

75. Sitzung des Arbeitskreises, am 24. Juni 2005
bei der Villeroy & Boch AG in Mettlach
Referent: Dr. Willi Schoppen von SpencerStuart
Thema "Professionalisierung des Aufsichtsrates"

74. Sitzung des Arbeitskreises, am 4. Februar 2005
bei The Boston Consulting Group GmbH in Frankfurt am Main
Referent: RA Dr. jur. Thomas Münzenberg, Wiesbaden
Thema "Straf- und zivilrechtliche Haftung von Organen und leitenden Angestellten"

73. Sitzung des Arbeitskreises, am 1. Oktober 2004
bei der Deutschen Bank AG in Frankfurt am Main
Referent: WP/StB Professor Dr. Klaus-Peter Naumann (Sprecher d. Vorstandes des IDW e.V.)
Thema "Aktuelle Entwicklung im Berufsstand der Wirtschaftsprüfer"

71. Sitzung des Arbeitskreises, am 19. März 2004
bei der PricewaterhouseCoopers AG in Düsseldorf
Referent: Dr. Michael Luxenburger (Deutsche Bank)
Thema "Basel II"

69. Sitzung des Arbeitskreises, am 19. September 2003
bei der KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG in München
Referent: Dipl.-Kfm. Frank Wiethoff (KPMG)
Thema "Sarbanes-Oxley Act Section 404 - Update"

67. Sitzung des Arbeitskreises, am 21. März 2003
bei der Karlsberg Brauerei GmbH in Homburg
Referent: RA Dr. jur. Thomas Münzenberg, Wiesbaden
Thema "Der Corporate-Governance-Kodex und seine Auswirkungen auf die Haftung der Unternehmensleitung"

66. Sitzung des Arbeitskreises, am 7. November 2002
bei der PricewaterhouseCoopers AG in Düsseldorf
Referent: WP/StB/CFE/CIA Dipl.-Kfm. Bernd Reimer (PwC)
Thema "Verantwortung des Wirtschaftsprüfer zur Aufdeckung doloser Handlungen"
Referent: RA/CFE StA a.D. Steffen Salvenmoser (PwC)
Thema "Vorgehensweise bei der Ermittlung doloser Handlungen"

63. Sitzung des Arbeitskreises, am 9. November 2001
bei der BDO Deutsche Warentreuhand AG in Düsseldorf
Referent: Professor Dr. Utho Creusen (Geschäftsführer der OBI GmbH)
Thema "Die Balanced Scorecard - Steuerungs- und Informationsinstrument für Aufsichtsräte?

Leiter des Arbeitskreises

d_arcy
Prof. Dr. Anne d'Arcy
Institut für Corporate Governance /
Wirtschaftsuniversität Wien

harnacke
WP StB Dipl.-Kfm. Ulrich M. Harnacke
Audit - Tax - Advisory

warncke
Dr. Markus Warncke
Mitglied des Vorstands /
Villeroy & Boch AG

Kontakt

Arbeitskreis Externe und Interne Überwachung der Unternehmung
Martina Schwarz
Wirtschaftsuniversität Wien
martina.schwarz@wu.ac.at
+43 1 31336 4982