Arbeitskreis Wertorientierte Führung in mittelständischen Unternehmen

Kurzinfo

Gründung: 2001
Aktuelle Themen:

  • Industrie 4.0 im Mittelstand
  • Corporate Governance im Mittelstand
  • Steuerung von Innovation

Selbstverständnis des Arbeitskreises

Der Arbeitskreis hat sich zum Ziel gesetzt, ein modulares Konzept zur werteorientierten Führung mittelständischer Unternehmen zu erarbeiten, das den Anspruch erfüllt, einfach handhabbar und methodisch korrekt zu sein. Die Besonderheiten mittelständischer Unternehmen werden dabei beachtet. Insbesondere wird ein Stakeholder-orientierter Ansatz verfolgt, der unabhängig vom konkreten Geschäftsmodell, von angewendeten Rechnungslegungssystemen oder DV-Systemen ist.


Publikationen (seit 2005)

  • Brauchen Mittelständler einen freiwilligen Beirat oder Aufsichtsrat? Vor- und Nachteile. In: Betriebs-Berater, 72. Jg. 2017, S. 235 - 242.
  • One size does not fit all – Die situationsadäquate Ausgestaltung von Corporate Governance für mittelständische Unternehmen. In: Controlling, 28. Jg. 2016, S. 600 - 612. Appendix 1, Appendix 2 (Die Original Excel-Datei kann direkt bei Prof. Dr. Thomas Günther, TU Dresden bezogen werden)
  • Innovationssteuerung in mittelständischen Unternehmen. In: Controlling, 26. Jg. 2014, S. 410 - 420. (ausgezeichnet mit dem Best Paper Award 2014 der Zeitschrift Controlling)
  • 10 Thesen für mehr Effizienz in der Planung mittelständischer Unternehmen. In: Zeitschrift für Controlling und Management (ZfCM), Sonderheft 3-2012, S. 18-30.
  • Günther, T./Schäfer, T.: Zur Rolle des Controllings  im strategischen Planungsprozess - Ergebnisse einer empirischen Studie. In: Zeitschrift für Controlling und Management, 56. Jg 2012, S. 342 - 348.
  • Günther, T./Schäfer, T.: Ausgestaltung des strategischen Planungsprozesses in Unternehmen - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. In: Dresdner Beiträge zur Betriebswirtschaftslehre, Nr. 166/12.
  • Günther, Thomas/Smirska, Katarzyna/Schiemann, Frank/Weber, Sebastian: Optimierung des Risikomanagementsystems am Beispiel der R. STAHL Technologiegruppe. In: Controlling, 21. Jg. 2009, S. 55 - 63.
  • Gestaltung wertorientierter Vergütungssysteme für mittelständische Unternehmen. In: BetriebsBerater, 61. Jg. 2006, S. 2066 - 2076.
  • Wertorientiertes Management für den Mittelstand. In: Wertorientiertes Management. Hrsg. von Armin Töpfer und Nikolaus Schweikart, Berlin 2005, S. 215 - 237.

Öffentliche Sitzungen


Auszeichnungen

  • Best Paper Award 2014

Mitglieder des Arbeitskreises

  • Cappell, Jürgen, Bock 1 GmbH & Co. KG
  • Dippold, Thomas, Schaltbau Holding AG
  • Feichtmair, Prof. Dr. Sebastian, Duale Hochschule Baden-Württemberg
  • Grassinger, Dipl.-Kfm. Simon, Adolf Föhl GmbH & Co. KG
  • Günther, Prof. Dr. Thomas, Technische Universität Dresden
  • Gutekunst, WP StB Dipl.-Kfm. Alfred, FAMILIENWERTE GmbH
  • Hentschel, Dipl.-Vw. Norbert, Miltenyi Biotec GmbH
  • Honold, Prof. Dr. Dirk, Hochschule Nürnberg
  • Jacoby, Ralph, Jacoby & Cie. AG
  • Niehusmann, Stefan, ComputerKomplett Holding GmbH
  • Pfizenmayer, Ralf, Ebner Stolz Mönning Bachem Unternehmensberatung GmbH
  • Schlabschi, Dipl.-Oec. Siegfried, AVANCO GmbH
  • Schomaker, Martin, R. Stahl AG
  • Tiedemann, Dr. Rüdiger, Tiedemann Consulting Group
  • Unzeitig, Dipl.-Hdl. Eduard, AutoBank AG
  • Weber, Dr. Sebastian, R. Stahl HMI Systems GmbH
  • Zeuchner, Prof. Dr. Simone, Hochschule Esslingen

Leiter des Arbeitskreises

guenther_v1
Prof. Dr. Thomas Günther
Lehrstuhl für Betriebliches Rechnungswesen / Controlling /
TU Dresden

schomaker
Martin Schomaker

Vorsitzender des Vorstands /
R. Stahl AG

Kontakt

Arbeitskreis Wertorientierte Führung in mittelständischen Unternehmen
Dr. Jan Endrikat
TU Dresden
jan.endrikat@tu-dresden.de
T +49 351 463 37015